Aktuelles

Veranstaltungen, Workshops und Neuigkeiten des DJF Hannover-Hiroshima

Manga-Cafè für Jugendliche

15. September 2017 von 15.00 - 19.00 Uhr

 

Manga-Cafè für Jugendliche

 

Wir laden ein zum Workshop:

"Manga-Gesichter zeichnen für Anfänger"

sowie Schmökern und Anschauen, Austauschen und Diskutieren

 

Ort:

Stadtbibliothek Herrenhausen

Herrenhäuser Str. 52

30419 Hannover

Städtepartnerschaftsaktion am Kröpcke

Hannovers Partnerstädte präsentieren sich

Donnerstag, 31. August 2017 · 14 – 18 Uhr

 

Welche Partnerstädte hat Hannover? Und welche Bedeutung haben sie für das Leben in Hannover? Wie kommen persönliche Kontakte in die Partnerstädte zustande? Wie kann man sich an diesem interkulturellen Austausch beteiligen? Welche Möglichkeiten gibt es für Begegnungen insbesondere in den Bereichen Jugendaustausch, Kunst und Kultur?

 

Diese Fragen können alle am Donnerstag, 31. August 2017 von 14 – 18 Uhr am Kröpcke beantwortet werden. Hier präsentieren sich die Freundes- und Partnerschaftsvereine der sieben Städtepartnerschaften der Landeshauptstadt Hannover, stellen ihre Arbeit vor und zeigen ihre neuesten Projekte. Gern stehen sie Rede und Antwort für alle Fragen und bieten Aktionen zum Mitmachen und Staunen. Das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover informiert über die gemeinsame Projektarbeit mit internationalen und lokalen Partnern.

 

Zusätzlich gibt es ein buntes Programm mit den Stelzenläuferinnen der Gruppe Millelieux und Musik von Katharina Pfänder (Violine) und Markus Neumann (Kontrabass).

 

mehr lesen

Shakuhachi-Unterricht mit Jim Franklin

Dr. Jim Franklin ist ein Meisterspieler der Shakuhachi. Er erhielt 1996 von YOKOYAMA-sensei den Titel Shihan ("Meister") und somit die Lehr- und Konzertbefugnis.

mehr lesen

11. März 2011 – Tsunami-Katastrophe in Ost-Japan 11. März 2014 – 3 Jahre später!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde des Deutsch-Japanischen Freundschaftskreises Hannover-Hiroshima-Yukokai e.V.,

 

die Naturkatastrophe in Japan jährt sich in diesen Tagen zum dritten Mal. Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Angehörigen und Hinterbliebenen. Weiterhin müssen die Menschen mit der Angst und den Gefahren sowie der Unsicherheit leben, die von den Atomreaktoren in Fukushima ausgehen. Wir können für unsere Freunde in Ost-Japan nur hoffen, dass sie mit den Folgen dieser Katastrophe sicher umgehen und wünschen ihnen dafür viel Glück und Erfolg.

mehr lesen

Neuer Schirmherr für unseren Verein

Stefan Schostok: Neuer Schirmherr für den Deutsch-Japanischen Freundschaftskreis Hannover-Hiroshima- Yukokai e.V.!

mehr lesen